„Is this real? It looks futuristic!“

"Is this real? It looks futuristic!" - Das waren Tim Howards, amerikanischer Weltklassetorhüter, ersten Worte, als er erstmalig in die "Mercurial Vapor Touch" schlüpfte.

Und er traf mit seiner Aussage genau ins Schwarze!
Sie sehen aus, als wären sie aus der Zukunft! Er war einer der Hauptdarsteller bei den unzähligen Produkttests von NIKE. Die eindrucksvollen Ergebnisse dieser einzigartigen Versuche sind unter anderem: 

1. Ein revolutioniertes Einschlupfsystem mit einer flexiblen aber dennoch erstaunlich gut festsitzenden Handgelenksstulpe ohne nervigen und anfälligen Gelenksbandagen.
2. Eine drastische Verringerung des Gewichtes - 33% leichter und 47% dünner - im Vergleich zu herkömmlichen Handschuhen, damit du mit deinem Modell voll und ganz verschmelzen kannst.
3. Ein noch nie zuvor gesehener Halt: dieser Handschuh fühlt sich wie eine zweite Haut auf deiner Hand an.
4. Eine vollkommen neuartige Haftschaum-Schicht aus Latex mit ultimativem Grip: All Conditions Control (ACC). 5. Ein außergewöhnlich stylisches Design in dem Schwarz und Neonfarben miteinander harmonieren.

Alles in Allem kann man sagen, dass NIKE es geschafft hat, mit dem neuen und einzigartigen Handschuhmodell eine bahnbrechende Innovation zu fertigen. Deshalb waren Tim Howards letzten Worte über den grandiosen Handschuh: "It will become the normal."

Verfügbar ab Mai 2018!

Keine Artikel in dieser Ansicht

erster test mit dem NIKE Vapor Touch

Der erste Test mit den revolutionären NIKE Vapor Touch ist vollbracht! Wir haben die Torwarthandschuhe mit weiblichen als auch mit männlichen Profitorhütern, Amateurkeeper und Jungendtalenten getestet. Hauptprotagonist dieser Testreihe war aber der Profitorhüter von Admira Wacker Mödling - Andreas Leitner (24). 
"Der NIKE Vapor Touch und ich - es war Liebe auf den ersten Blick. Dieser Handschuh ist die Zukunft!"  Nachdem er mit niedrigen Erwartungen und ein wenig Skepsis in diese Testreihe gestartet ist, war er  mehr als nur begeistert nachdem er den ersten Ball gefangen hatte. "Bei diesem Torwarthandschuh fehlt einfach das ganze 'Schnickschnack'! Das macht ihn auch zu einem ganz besonderen Handschuh." 
Der Jungprofi war ganz angetan von der Flexiblität dieses Handschuhs: "Er passt sich bis an das kleinste Detail an meine Hand an! Das ist so, wie wenn ich mir bei einem Designer einen maßgeschneiderten Anzug machen lasse, nur dass ich mir so etwas nicht leisten kann!", fügte er schmunzelnd hinzu. 
Durch den ACC-Belag (All-Conditions-Control) hatte er in jeder Situation optimalen Grip. Bei  trockenen, feuchten und nassen wurden alle Witterungsbedingungen simuliert.
Nachdem wir fast eine einstündige Trainingseinheit hinter uns hatten, waren alle Beteiligten KEEPER von dem Halt des NIKE Vapor Touchs beeindruckt und sogar ein wenig überrascht. Durch die fehlende Gelenksbandage waren wir alle ein wenig unsicher, ob die Handglenksstulpe auch nach intensivem Torwarttraining hält. Test bestanden - Handschuh hält!

Nike Vapor Touch, Torwarthandschuh, KEEPERsport