Last Minute X-Mas Shopping - Nur jetzt bis zu € 20 geschenkt!
Nur jetzt bis zu € 20 geschenkt!

Gianluigi Buffon: "Noch immer meine große Leidenschaft"

Kurz vor Weihnachten hatten wir von KEEPERsport auf Einladung unseres Premiumpartners PUMA die einmalige Gelegenheit, die "Torwartlegende" der italienischen Nationalmannschaft und des Rekordmeisters Juventus Turin, Gianluigi "Gigi" Buffon persönlich zu treffen und kennenzulernen. Dies war für uns, wie Ihr Euch sicherlich lebhaft vorstellen könnt, natürlich eine große Freude und Ehre - daran möchten wir Euch mit dem nachstehenden, wie wir finden auch sehr interessanten Exklusivinterview mit dem vierfachen Welttorhüter und langjährigem PUMA-Partner natürlich auch gerne teilhaben lassen. Im Gespräch mit unserem Mitarbeiter Christoph Nowak bestätigte der 38-Jährige durch sein natürliches und kameradschaftliches Auftreten einmal mehr seine enormen Sympathiewerte.

KEEPERsport:
"Hallo, "Gigi" Buffon! Für uns als Torwartenthusiasten ist es eine riesengroße Ehre, so eine große Persönlichkeit wie dich live treffen und interviewen zu dürfen. Genau diese extrem positive Außenwirkung von Dir als Typ wie als Sportler interessiert uns ungemein. Was ist eigentlich dein Geheimnis, dass du auf so viele Menschen so extrem sympathisch wirkst? Vor allem vermittelst du so viel Lebensfreude, Leidenschaft und Spaß. .. " 

Gianluigi Buffon: 
"Das Geheimnis dafür ist wahrscheinlich, keine großartigen Geheimnisse zu haben. Ausschlaggebend dafür war sicherlich, dass ich durch viel Talent dazu befähigt worden bin, den Sport zum Beruf zu machen, der mir von Kindheit an immer riesengroße Freude bereitet hat. Im Laufe meiner Karriere hatte ich Zeit, als Sportler wie auch als Persönlichkeit an meinen Aufgaben zu wachsen, hatte ich auch Möglichkeiten, mich an Erfolg und Bekanntheit zu gewöhnen und vor allem mich selbst als Person besser kennen zu lernen." 

KEEPERsport:
"...du genießt ja auch ein enorm hohes Ansehen bei einer überwältigenden Anzahl deiner Profikollegen."

Gianluigi Buffon:
"Es freut mich wirklich sehr, dass mein Verhalten und mein zwischenmenschlicher Umgang bei Kollegen und Fans so gut ankommt. Deren Wertschätzung zu spüren stärkt auch mein Selbstbewusstsein." 

PUMA FOOTBALL

POWERED BY

KEEPERsport:
"Du spielst ja seit vielen Jahren mit Handschuhen des deutschen Traditionskonzerns PUMA und hast dabei den Belag nie gewechselt. Was steckt hinter dieser Entscheidung? Vertraust du einfach auf Bewährtes oder kommst du mit fortschrittlicheren Haftschäumen weniger zurecht?"

Gianluigi Buffon:
"Das stimmt, Material und Schnitt meiner Handschuhe sind immer die selben geblieben. Es fällt mir ein wenig schwer, zu beurteilen, ob ich mich dadurch vielleicht selbst eingeschränkt habe oder ob ich mir dadurch eher Gutes getan habe. Ich denke, sobald ein Schlussmann mit einem bestimmten Material vertraut ist, sich damit sicher fühlt und damit auf höchsten Niveau trainieren und sich selbst verbessern kann, besteht meiner Meinung nach überhaupt keine Notwendigkeit, an den Torwarthandschuhen Veränderungen vorzunehmen oder stets nach Weiterentwicklungen zu suchen. Ein neues Produkt bedeutet ja nicht unbedingt immer Verbesserung und Erleichterung."

KEEPERsport:
"Wie wichtig ist die Ausrüstung eigentlich für Dich allgemein und wie beurteilst Du das Leistungslevel der aktuellen Handschuhe auf dem Markt, da die Fortentwicklung der Bälle für die Torhüter ja nicht immer vorteilhaft ist?"

Gianluigi Buffon:
"Wenn ich im Tor stehe, kann ich mich zu einhundert Prozent und noch mehr auf meine PUMA-Torwarthandschuhe verlassen, sie stellten und stellen nie ein Problem für meine Leistung dar. Sicherlich kann ein guter Handschuh oder ein perfekt sitzender Fußballschuh zum Erfolg beitragen, dies wird aber nie der entscheidende Faktor sein. Im Mittelpunkt der Leistung steht immer der Athlet selbst, mit seinen Talenten, mit seiner Verfassung und mit seiner persönlichen Ausstrahlung. Ich habe im Laufe meiner Karriere immer versucht, den Fokus auf mich als Person zu richten, selbstkritisch meine Leistung zu reflektieren und erst im nächsten Schirtt eventuell kleine Veränderungen am Material vorzunehmen. Des weiteren muss ich aber absolut hervorheben, dass die Produktentwicklung im Handschuhbereich momentan sehr weit fortgeschritten ist und bei allen mir bekannten PUMA-Modellen das Qualitätsniveau außerordentlich gut ist."

KEEPERsport:
"PUMA hat seine Profipartner jüngst mit der "Tricks-Edition" durch an Händen und Füßen verschiedenfarbige Fußballschuhe und Torwarthandschuhe ins Rampenlicht gerückt. Ganz ehrlich, fällt es da als Profi nicht manchmal schwer, sich mit diesen Farbspielen der Designer seines Ausrüstungspartners zu identifizieren?"

Gianluigi Buffon (lacht):
"Ich würde sagen, dass hängt zum großen Teil vom Alter der Tormänner ab. Bist du jung, so nimmst du neue Designs als Herausforderung gerne an. Mit zunehmenden Alter und größerer Erfahrung bist du nicht mehr unbedingt bereit, dich auf solche Abenteuer einzulassen und vertraust lieber dem Altbewährten. Allerdings entwickelt sich die Mode stets weiter und vor allem junge Sportler sollen meiner Ansicht nach diese Trends ruhig aufgreifen und damit ihren Spaß und ihre Freude haben."

KEEPERsport:
"Du kannst inzwischen auf sehr viele Profijahre zurückblicken, zählst auch schon zu den betagteren Torhütern auf Höchstniveau und so stellt sich uns die Frage, was tut dir denn alles weh, wenn du morgens aus dem Bett steigst?"

Gianluigi Buffon:
"Sagen wir `mal so, wenn du am Morgen aufstehst und du kein körperliches Problem mehr spürst, dann wirst du kein aktiver Sportler mehr sein (lacht erneut). Darum bin ich, ehrlich gesagt, schon froh darüber, wenn ich kleinere Schmerzen an meinem Körper spüre. Ich vergesse gewiss nie, dass ich eine fordernde, anstrengende Tätigkeit ausübe, aber trotz alledem ist diese noch immer meine große Leidenschaft und meine große Motivation dafür ist nach wie vor noch täglich gegeben. Als junger Akteur bist du draufgängerisch, während man mit mehr Erfahrung eine größere Verantwortung seinem Körper gegenüber spürt. Man hört einfach besser in den eigenen Körper hinein."

KEEPERsport:
"Gianluigi, wir danken dir für dieses äußerst angenehme, interessante und ausführliche Gespräch und wünschen dir für deine private wie sportliche Zukunft alles erdenklich Gute!"

PUMA FOOTBALL

powered by