2. Trainingsprogramm

Schwerpunkt:

Flanken mit Spieleröffnung

Trainingsdauer 75-90 Minuten

Trainingsprogramm ab 3 Torhüter

Utensilien:

1 Spielfeldhälfte

6 Bälle, KEEPERdummys


Aufwärmen

Ablauf:

Einlaufen frei

Dauer:  5 Minuten

1. Übung

Ablauf:

a) TW-Trainer spielt den Ball auf Pos2 mittels Rückpass zum Torwart

    zurück.

b) Torwart auf Pos1 bietet sich mit offener  Stellung auf Pos2 an.

c) Torwart auf Pos2 bekommt den Ball vom TW-Trainer, spielt diesen

    auf Pos3 und begibt sich wieder in Ausgangsstellung auf Pos1.

d) Anschließend beginnt  die Übung von Neuem nur seitenverkehrt.

Dauer: 10 Minuten

2. Übung

Schwunggymnastik und dynamische Kräftigung div. Übungen

Dauer: 5 Minuten

3. Übung

gleiche Abfolge wie 1. Übung nur erfolgt das Zuspiel gehoben und die Entfernung wird vergrößert

Dauer: 10 Minuten

Wichtig: Beide Übungen müssen mit dem linken und rechten Bein ausgeführt werden!

 

 

4. Übung

Ablauf:

a) Torwart steht in der Grundposition auf Pos1.

b) TW-Trainer schießt den Ball Richtung Fünfmeterline und Elfmeter-

    punkt.

c) Torwart versucht den Ball am höchsten Punkt zu fangen (Pos2.)

d) Torwart blickt in die Tiefe auf Pos3.

Dauer: 15 Minuten

 

 


 

Hauptteil

a) Torwart (Pos1) schießt den Ball Richtung Torwart.

b) Torwart (Pos2) versucht den Ball auf Pos3 am höchten Punkt zu fangen.

c) Von Pos4 läuft der Torwart auf Pos5 und wirft den Ball auf Pos6.

d) Torwart auf Pos6 nimmt den Ball auf Pos7 mit und schießt den Ball

    Richtung Strafraum.

e) Torwart versucht die Flanke auf Pos8 am höchsten Punkte zu fangen.

f) Auf Pos9 wird der Ball kurz gesichert.

g) Der Ball wird von Pos10 anschließend wieder mittels Ausschuß auf

    Pos1 zurück geschossen.

Variationen:

a) Spieleröffnung

b) mit KEEPERdummys oder Gegenspieler

c) linke und rechte Seite

Dauer: 30 bis 45 Minuten

 

Anmerkung:

Dieses Trainingsprogramm verbindet Spieleröffnung mit der Raumverteidigung und ist sehr spielnahe ausgerichtet.

Achte darauf, daß die Technik sauber ausgeführt wird.

 

Hilfsmittel für diese Übung: