RE:LOAD enters a new level of goalkeeper gloves

Als Spezialist für Torwarthandschuhe ist reusch dafür bekannt, seinen Modellen immer wieder recht ausgefallene Designs zu verpassen. Damit auch Torhüter mit Wünschen nach einem etwas schlichteren Style, aber auch einem gewissen Maß an Innovation die passenden reusch-Torwarthandschuhe finden, entstand für das Jahr 2015 die neue "RE:LOAD-Linie"; sie zeichnet sich durch einen eher einfacheren Look aus, verwendet werden vorwiegend bewährte Features. Auch die Schnittformen der "RE:LOAD-Torwarthandschuhe" haben sich dabei über Jahre bewährt. "RE:LOAD" kombiniert technisch hochwertige und neue Features (siehe unten) mit sehr viel Einfachheit und ist der verfeinerte Nachfolger der "Core Function Line"!

Flex & Fuse Strap

reusch RE:LOAD Flex & Fuse Strap

Exklusiv auf den "Re:Load-Topmodellen" verwendet reusch eine neuartige und extrem hochwertige Lasche, die zu einem aus einem Flexband und zum anderen aus der dünnen "Fuse-Fixiereinheit" besteht. Das elastische Band ist ideal um die Lasche perfekt zu justieren, die "Fuse-Einheit" ist zwar extrem dünn, fixiert den Handschuh aber perfekt und ist zudem personalisierbar.

Seamless Neoprene Cuff

reusch RE:LOAD Seamless Neoprene Cuff

Das Neopren-Trägermaterial folgt der natürlich Form der Hand und vermeidet unnötige Nähte in diesem Bereich. Für Handschuhkörper und Bandage wurde ein trageangenehmes Neopren verwendet, zum Handrücken hin geht der Handschuh nahtlos in flexiblen, trageangenehmen Latex über, wobei horizontale Prägungen auf der Oberhand das Neopren zusätzlich aufwerten.

Dura Diveguard

reusch RE:LOAD Dura Diveguard

Hierbei handelt es sich um eine speziell gepolsterte und abriebfeste Zone an der Außenseite des Handschuhes, der durch meisten Bodenkontakt den größten Verschleiß hat. Mit "Dura Diveguard" bleibt deine Hand bestens geschützt und der Torwarthandschuh hat folglich eine längere Lebensdauer.

Reusch RE:LOAD #KsEdition