KEEPERBATTLE KOTTINGBRUNN 2017

Finalisten KEEPERbattle Kottingbrunn

Bei herrlichen äußeren Bedingungen auf den nahezu "Wembley-Qualität" aufweisenden Rasenplätzen am KEEPERsport-Hauptquartier, der KEEPERbase im niederösterreichischen Kottingbrunn, trafen sich am vergangenen Wochenende nicht nur das Who is Who der österreichischen Torwartszene, sondern es waren auch wiederum einige Teilnehmer am Start, die sogar den weiten Weg aus dem benachbarten Ausland auf sich genommen hatten, um einem der coolsten Torhüterevents überhaupt beizuwohnen. Hauptsponsor des diesjährigen KEEPERbattle-Qualifikationsturniers und für das große Finale der Euro-Tour-2017 am 15. August 2017 in Berlin war ÖFB-Teamausstatter PUMA, der die Akteure zwischen den Pfosten nicht nur mit subventionierter Ausrüstung und tollen Sachpreisen für die Gewinner, sondern auch mit seinem "Shoe Truck", bei dem man sich während des Turnier die angesagtesten Fußballschuhe und Torwarthandschuhe mit der Raubkatze zum Testen ausleihen konnte, und der Präsentation mit anschließendem Frag- und Antworttalk vom Handschuh-ProduktchefThomas Schwarz begeistern konnte. Auch das erstmals durchgeführte keeperTRAINING-Seminar für Torwarttrainer, geleitet von Admira-Wacker-Mödling Torhütercoach Walter Franta und Ex-Nationaltormann Roland Goriupp, fand genauso großen Anklang wie die während des ganzen Tages vergünstigten Einkaufsmöglichkeiten im KEEPERshop sowie die Burger-Station von "Eat the Ball". In einem wiederum äußerst spannenden Turnierverlauf setzte sich am Ende Martin Knollmüller vom SC Schönau aus Österreich durch, auf Platz zwei landete mit dem bayerischen Teilnehmer Felix Thiel der Gesamtsieger des Vorjahres. Er sicherte sich genauso wie der Drittplatzierte Dominik Bichler und Nachrücker Michael Liebfahrt-Bischof (beide Österreich) das Ticket in die deutsche Bundeshauptstadt.

POWERED BY PUMA

Alle Infos zur EuroTour17

THE BASE BERLIN

Bilder vom Finale 2016! Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook Seite >>

Video vom Finale 2016