Uns Fußball-Torhütern wird gemeinhin schon `mal nachgesagt, dass wir nicht ganz normal sind ;-) , von daher ist es völlig legitim, für uns auch einen eigenen Wettbewerb, der nicht ganz alltäglich ist, durchzuführen: Am Samstag, dem 14. Januar 2017, hat in der Landeshauptstadt Berlin wiederum das vierte von europaweit 14 Qualifikationsturnieren der "keeperBATTLE EUROTOUR 2017" stattgefunden - gepowered von KEEPERsport und Global Player adidas

Das Turnier

Die Top4 beim keeperBATTLE in Berlin.

Das natürlich wiederum ausgebuchte Qualifikationsturnier der EuroTour17-Serie "keeperBATTLE" in "THE BASE Berlin" erwies sich erneut als ein Torwartevent der Spitzenklasse und erhielt nicht zuletzt aufgrund seines unvergleichlichen Flairs wiederum sehr viel Lob von allen Seiten.

Dies betraf auch insbesondere die professionelle Abwicklung und Organisation in der bekannten und unvergleichlichen KEEPERsport-Servicequalität!

Teilnehmer aus den vier Ländern Deutschland, Griechenland, Österreich und den USA lieferten sich rassige, aber auch ausgesprochen faire Duelle um die Vorrundenkrone Berlins. Mit Ann Christin Schäfer war bei toller Stimmung, für die nicht zuletzt DJ Staudi und Stefan Ahrens mit ihren tollen Performances sorgten, auch erneut eine Frau am Start. Zudem beehrte uns Profi-YouTuber MetiHD und dessen eigener Fanklub mit ihrem Besuch. Auch das erstmals als Programmpunkt aufgenommene "Lattenschießen" sorgte für viel Spaß und Vergnügen in der alten Fabrikhalle. Der inzwischen beinahe schon legendäre adidas-Treffpunkt im Stadtteil Wedding bot nicht zuletzt aufgrund seiner hervorragend bespielbaren Kunstrasenfläche der neuesten Generation wiederum ein perfektes Ambiente für das vierte Qualiturnier unserer 2017er-Turnierserie.

Die "Top Four" qualifizierten sich für das EuroTour-Finale Mitte August am gleichen Ort, wo es dann um insgesamt um Geld- und Sachpreise in Höhe von € 5.000.- geht. Der Zweite des Finalturniers 2016, Dominik Hemmelmayer aus Österreich, sicherte sich souverän den Sieg und zog unangefochten in die Endrunde ein. Niklaas Seifarth, Janick Rienass und Chris "Schmidty" Schmidtler zeigten ebenfalls starke Leistungen und landeten auf den Plätzen zwei bis vier. Sie werden beim Finalturnier die deutschen Farben vertreten.

P.S.: Der offizielle After-Movie folgt in Kürze.

Powered by ADIDAS

 

keeperBATTLE? Richtig, das ist das wohl coolste Turnier für Fußball-Torhüter - und zwar im Original! Zwei Torhüter stehen sich im Shoot-Out in ihren Toren auf Sand im Eins-gegen-Eins gegenüber - keine störenden Feldspieler, keine Spielzüge oder Flanken, nur das direkte Duell. Es geht darum, sein Gegenüber per Schuss oder Abwurf als erster fünfmal zu überwinden - und dies nach neu überarbeiteten, interessanten Regeln!
Mitmachen darf jeder, der sich traut und mindestens 16 Jahre alt ist. Selbst echte Profis lassen sich den Spaß nicht entgehen. In der Vergangenheit stellten sich beispielsweise schon Michael Hofmann (Torwart-Legende des TSV 1860 München) oder auch Michael Gspurning (1. FC Union Berlin, zuvor FC Schalke 04 und dreimaliger Nationalkeeper Österreichs) dem Shoot-Out.

Alle Infos zur EuroTour17

 

 

THE BASE BERLIN

Bilder vom Finale 2016! Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook Seite >>

Video vom Finale 2016