Die FIFA hat im vergangenen Jahr das Tragen von Snoods (Schlauchschals) wie unseren Ks-Neckwarmer im Spiel verboten; im Training dürfen diese selbstverständlich nach wie vor weiterhin verwendet werden! Der Fußball-Weltverband traf diese Entscheidung hauptsächlich mit der Begründung einer hohen Verletzungsgefahr, nämlich dann, wenn ein den Schal tragender Akteur von seinem Gegenspieler just an diesem festgehalten wird.

KEEPERsport Neckwarmer (no tube)

Wir von KEEPERsport haben - aufgeschlossen und innovativ wie wir sind - diesen durchaus nachvollziehbaren Gedanken sofort aufgegriffen und präsentieren Euch nun ein herausragendes neues Eigenprodukt, das genau diese Gefahr des Würgens ausschließt: Unser neuer Ks-Neckwarmer "NO TUBE" ist nämlich kein reiner Snood mehr, sondern ist zunächst wie ein normaler Schal beschaffen; durch das Verschließen mit einem hochwertigen Velcro-Klettverschlussriegel am jeweiligen Ende, der sich bei entsprechend hohem Zug durch den Gegenspieler von selbst löst und somit keinerlei Gefahr mehr darstellt, wird der "NO TUBE" exakt wieder zu dem wärmenden KEEPERsport-Topprodukt, von dem Profis wie Amateure auf der ganzen Welt in den letzten Jahren mehr als begeistert waren!

Leider können wir natürlich keine Garantie dafür übernehmen, dass Euch der Schiedsrichter auch wirklich damit spielen lässt - doch wenn Ihr ihn mit unseren oben angegebenen, fundierten Argumenten überzeugen könnt, sollte dem nach menschlichem Ermessen eigentlich nichts mehr im Wege stehen!